Schattenrelief -

 

eine seismografische Portraitanalyse vergangener Zustände und Seinsweisen in einem schwarzgrünbraunen Koffer, getarnt als Multimediaprojekt „Panzerkreuzer Potemkin der Steh-auf-Krücken-Romantik
 

eine seismografische Portraitanalyse verschiedener Haupt- und Nebeneingänge in einem Gebäudekomplex des Mittelalters, gestaltet als Rechtecktraube „Kalaschnikow der Weide-in-den-Blitzen-Stroboskopie

 

Text und Musik: Reinhard Hofmann
Figuren und Szene: Christel Witte

Alkibiadis, Maritim, Selzer, gaspard de la nuit und nur immer wer sterbend sich vergnügt, dem werden wir in einer Trutzburg allumfassend sein, denn nicht ist schnöder als ein Ausguck ohne Ausblick, und nichts ist stärker als ein Panzerhemd ohne Reservoir, Schattenrelief - eine seismografische Portraitanalyse verschiedener Haupt- und Nebeneingänge in einem Gebäudekomplex des Mittelalters, gestaltet als Rechtecktraube „Kalaschnikow” der Weide-in-den-Blitzen-Stroboskopie, fassen sie sich kurz, trauern sie nicht um die Hinterbliebenen, minutenlanges Schweigen verziert den Kosmos, dann öffnen sich alle Schleusen und ein Heer von Bienen lässt sich an langen Fäden auf die Erde nieder, Blütenkelche brechen auf in reißendem Dorn, frühlingshaft verjüngt präsentiert sich Stein und Adler
 

VON GLÜHSAMTENEN HAAREN, VON WACHSZIEHERNEN SCHAREN
 

und um wieviel leichter fällt so das Sprechen von Angesicht zu Angesicht, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang, von Ewigkeit zu Ewigkeit
 

- Amen -

Home

Videos

 

 

Presse- kritiken

Küssenmund

Alkibiadis, Maritim, Selzer, gaspard de la nuit und nur immer wer sterbend sich vergnügt, dem werden wir in einer Trutzburg allumfassend sein, denn nicht ist schlimmer als ein Ausguck ohne Ausblick, und nichts ist schwerer als ein Panzerhemd ohne Reservoir, Schattenrelief - eine seismografische Portraitanalyse verschiedener Haupt- und Nebeneingänge in einem Gebäudekomplex des Mittelalters, gestaltet als Rechtecktraube „Kalaschnikow” der Weide-in-den-Blitzen-Stroboskopie, fassen sie sich kurz, trauern sie nicht um die Hinterbliebenen, minutenlanges Schweigen verziert den Kosmos, dann öffnen sich alle Schleusen und ein Heer von Bienen lässt sich an langen Fäden auf die Erde nieder, Blütenkelche brechen auf in reißendem Dorn, frühlingshaft verjüngt präsentiert sich Stein und Adler
 

VON GLÜHENDEN HAAREN, VON UNZÄHLIGEN SCHAREN
 

und um wieviel leichter fällt so das Sprechen von Angesicht zu Angesicht, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang, von Ewigkeit zu Ewigkeit
 

- Amen -

Schattenrelief 2
Schattenrelief 1
Schattenrelief-3

Auftrittstermine

Kontakt